West Palm Beach

File 320Die Stadt West Palm Beach, die westlich des Lake Worth liegt, wurde Ende des 19.Jahrhunderts von Henry Flagler gegründet. Dabei handelte es sich anfangs nur um eine Wohnsiedlung, in der er seine Arbeiter unterbringen wollte, die auf der benachbarten Insel Palm Beach arbeiteten. Mittlerweile zählt West Palm Beach schon über 100.000 Einwohner. Bemerkenswert ist, dass sich die Skyline der Stadt ständig verändert. Neue Wohngebäude, Appartements und Geschäfte entstehen 

File 359

hier in regelmäßigen, aber relativ kurzen Abständen. Es zeigt die Attraktivität dieser Stadt, die davon zwischenzeitlich etwas eingebüßt hatte. Verschiedene Hurrikane und die Weltwirtschaftskrise machten West Palm Beach in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu schaffen, in den sechziger Jahren war es die hohe Kriminalitätsrate.

 

File 422

In West Palm Beach lohnt sich vor allem ein Besuch des Norton Museum of Art, ein Kunstmuseum, dass zwar nicht besonders groß ist, sich dafür aber durch die Qualität der Werke auszeichnet und diese auch noch erstklassig präsentiert. Bedeutende Werke von amerikanischen Künstlern des 20.Jahrhunderts, wie beispielsweise von Georgia O´Keeffe, findet der interessierte Besucher hier ebenso wie französische Kunst oder chinesische Kunstgegenstände aus Jade oder Porzellan. West Palm Beach liegt eine Stunde nördlich von Miami und besitzt einen eigenen Flughafen. Wer sich nach Ruhe und Entspannung sehnt, ist hier wesentlich besser aufgehoben als im Partytrubel des größeren Nachbarn.