Tallahassee

File 311Seit 1824 ist Tallahassee die Hauptstadt des Staates Florida. Sie liegt im Nordosten, in den hügeligen Red Hills, an der Grenze zu Georgia und damit noch näher an Städten wie Atlanta oder New Orleans als an Miami. Die Regierung ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Das alte und das neue Kapitol sind die Symbole von Tallahassee und von ganz Florida. Sie liegen direkt nebeneinander. Ganz oben, im 22. Stockwerk des Florida State Capitol, hat man auf einer Aussichtsetage den besten Blick auf die Stadt. Auch Führungen werden angeboten. Direkt davor liegt das Old Capitol, ein weißer Kuppelbau mit rot-weiß gestreiften Markisen, das heute als Museum genutzt wird. Hier kann man das Repräsentantenhaus, den Senat und die Gouverneurssuite besichtigen.

File 326

Die Stadt Tallahassee zeichnet sich durch das Flair des Alten Südens aus, was nicht zuletzt auch auf die geografische Lage zurückzuführen ist. Ein weiteres Markenzeichen der Stadt sind die canopy-Roads, das sind imposante Eichenalleen. Die Bäume wurden um das Jahr 1800 herum gepflanzt und stehen wegen ihrer landschaftlichen, geschichtlichen und kulturellen Einzigartigkeit unter Naturschutz. 500.000 Dokumente zeigen im Black Archives Research Center and Museum die Geschichte Afrikas und der Afroamerikaner.

File 338

Etwas außerhalb von Tallahassee liegt der Wakulla State Park. Dort kann man eine der weltweit größten und tiefsten Süßwasser-Quellen finden. Schon Tarzan badete hier. Die Quellen dieser Gegend dienten als Kulisse für einige Tarzan-Filme, die hier in den dreißiger und vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts gedreht wurden. Tägliche Flussboot-Touren zeigen einem heute die unberührte Natur Floridas im Wakulla State Park, auf diesen Fahrten kann man auch regelmäßig Alligatoren beobachten. Auch deshalb sollte man nur an ausgewiesenen Stellen selbst ein Bad nehmen, entsprechende Schilder warnen vor dem Schwimmen außerhalb der markierten und überwachten Bereiche.