South Beach

File 308Wer kann zeigt hier seinen, mit Muskeln bepackten Körper. Der Strand in South Beach ist ein „Sehen“ und „Gesehen werden“. Hier trifft sich das Szeneleben, die Schönen und Reichen der Gegend. In der Hochsaison muss man rechtzeitig aufbrechen, um sich einen Platz am Strand zu sichern – vor allem am Wochenende, wenn viele Amerikaner hier einen Kurzurlaub einlegen.

Der Strand ist breit und grenzt sich durch große, mächtige Palmen File 114vom Ocean Drive ab. Durch den feinen Sand bereitet auch ein Spaziergang ohne Schuhwerk durchaus Vergnügen, solange die Sonne den Sand noch nicht zu sehr aufgeheizt hat. Von South Beach aus kann man eine Strandwanderung in nördliche Richtung unternehmen, enden tut der Strand erstmal nicht so schnell. Durch diese endlose Weite ist er deshalb gerade auch bei Joggern sehr beliebt.