Sehenswürdigkeiten in Florida

File 107Florida bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in den ganz unterschiedlichsten Facetten. Während es Familienurlauber wohl eher in die großen Vergnügungsparks zieht, müssen Naturliebhaber vor allem in den Everglades gewesen sein. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Florida bietet für jeden Urlauber etwas. Über 50 Freizeit- und Vergnügungsparks gibt es allein in Großraum von Orlando. Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten ist so groß, dass man schon mehrmals in die Gegend reisen muss, um wirklich alles zu sehen. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Parks in Florida steht das Walt Disney World, der weltgrößte Vergnügungspark. Auch wenn man den gleichnamigen Park in Paris schon besucht hat, lohnt sich ein erneuter Ausflug. Das Walt Disney World in Orlando ist um einiges größer und spektakulärer.

File 220Mit Magic Kingdom, dem Epcot Center, den Disney Hollywood Studios und Disneys Animal Kingdom gibt es vier verschiedene Themenparks auf dem riesigen Areal - zwei Wasserparks gehören auch dazu. Im großen Unterwasserzoo des Sea World Adventure Park kommt man den Meeresbewohnern ganz nah. Eine besondere Faszination versprühen die bis zu zehn Meter langen Orca-Wale. Hier kann man auch die außergewöhnliche Erfahrung machen, einmal selbst Delphine zu füttern.

Die Universal Studios bieten Besuchern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie und nicht nur das - plötzlich ist man sogar ein Teil der berühmten Blockbuster. In „Twister“ wird man von einem Tornado weggeweht, mit einem Boot fährt man durch die Filmkulisse von Jurassic Park. Der Simpson-Ride bringt einen in das Krustyland, wo die Simpson-Figuren zu Hause sind.

File 169Hat man erstmal genug von den riesigen Vergnügungsparks, bietet es sich an, Cape Canaveral, den berühmten Weltraumbahnhof der NASA, zu besuchen. Er liegt eine gute Autostunde östlich von Orlando. Näher als hier kommt man in seinem Leben wohl nicht mehr an eine Reise ins All. Im Shuttle Launch Experience kann man sogar einmal miterleben, wie sich der Start an Bord eines Spaceshuttles anfüllt. Nach ein paar Minuten aber ist der Zauber vorbei und man merkt, dass man auch weiterhin zu den Erdbewohnern zählt – eine schöne Erfahrung ist es trotzdem.

File 132Aber Florida bietet auch viele Sehenswürdigkeiten der Natur und karibische Traumstrände. Ein malerischer Fleck auf dieser Erde ist beispielsweise in Key West – ein Paradies für Urlauber am südlichsten Punkt der kontinentalen USA. Bei den romantischen Sonnenuntergängen am Mallory Square vergisst man den täglichen Alltagstrubel in Florida schnell und auch das hektische Treiben, das man aus den amerikanischen Metropolen kennt, ist plötzlich ganz weit weg.

File 181Natur pur kann man auch in den Everglades erleben, dem riesigen Sumpfgebiet von Florida. Dieses große Grasgebiet reicht bis direkt an die großen Städte heran und bietet doch das komplette Kontrastprogramm. Auf 5.600 Quadratkilometern finden man hier die unterschiedlichsten Tier, Vogel- und Pflanzenarten. Die Everglades bilden einen der größten Nationalparks in Florida und den gesamten USA.