Cape Canaveral

File 257Der berühmte Weltraumbahnhof der NASA liegt rund 80 Kilometer östlich von Orlando auf Merritt Island und ist eine der Besucherattraktionen in Florida. Von hier aus starteten seit 1968 alle bemannten Raumflüge der USA – von den Apollo-Missionen bis hin zu den Space Shuttles. Auch Neil Armstrong startete von hier aus seinen Flug zum Mond. Es war am 21.Juli 1969, als er als erster Mensch überhaupt den Mond betrat. Monatelang werden Astronauten auf eine Reise ins All vorbereitet, Besucher können auf dem NASA-Gelände jedoch schon in ein paar Minuten einmal nachempfinden, wie sich der Start an Bord File 178eines Shuttles anfühlt. Im Jahr 2007 wurde dafür das Shuttle Launch Experience eröffnet.

Mit Hilfe von ausgeklügelter Multimedia-Technologie erlebt man hier die Raumfahrt einmal aus nächster Nähe. Doch im Kennedy Space Center gibt es noch viel mehr zu entdecken. Bustouren bringen die Besucher zum gigantischen Assembly Building - dort werden die Raumfähren montiert. Außerdem geht es zur Abschussbasis LC 39, die sich nur wenige Meter hinter dem Atlantikstrand befindet. Im Apollo / Saturn V Center bekommt der Besucher einmal einenFile 104 Eindruck von der gigantischen Größe einer verbliebenen Saturn V Rakete, die dort ausgestellt ist. In einem kleinen Theater wird eine Saturn-V-Mission vom Start bis zur Landung auf dem Mond nachgestellt. Große Teile des 55 Kilometer langen und 10 Kilometer breiten Geländes sind übrigens aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit gesperrt. Das Areal ist die Heimat von vielen geschützten Wildtieren.